Stephan Jakob: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Vor dem ersten Termin

Bitte vereinbaren Sie telefonisch oder persönlich einen Termin für die Erstvorstellung des Kindes oder Jugendlichen. Bei persönlicher Anmeldung bekommen Sie einen Anamnesebogen, den Sie bitte ausgefüllt zum ersten Termin mitbringen. Sie können ihn bei telefonischer Anmeldung aber auch nachreichen. Ganz wichtig ist, dass das Kind oder der Jugendliche beim Erstkontakt immer mit anwesend ist! Auch die Begleitung durch einen sorgeberechtigten oder bevollmächtigten Erwachsenen ist unerlässlich. Bitte beachten Sie, dass alle Sorgeberechtigten für das Kind mit der Behandlung einverstanden sein müssen. Jugendliche ab 14 Jahre können sich auch selbst vorstellen, mit Euch besprechen wir dann das weitere Vorgehen.


Anamnesebogen Einverständnis in die Behandlung Behandlungsvollmacht