Stephan Jakob: Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Wissenswertes

Ganz wesentlich für eine erfolgversprechende Behandlung und Therapie ist das gegenseitige Vertrauen. Dieses muss oftmals erst wachsen, besonders dann, wenn das Kind oder der Jugendliche vornehmlich auf Bestreben der Eltern in die Praxis kommt. Grundlagen hierfür sind gegenseitige Akzeptanz, Transparenz und Offenheit sowie auch Geduld.